Luftaufnahme Diako
Eingang DIAKO

Neuigkeiten aus dem Gesundheitszentrum Bremer Westen

|KTQ - Auf hohem Niveau weiter verbessert

Das DIAKO hat zum sechsten Mal eine KTQ-Rezertifizierung absolviert und ein sehr gutes Ergebnis erzielt (KTQ steht für Kooperation, Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen.). Am Freitag, 5. November, verkündeten die KTQ-Auditoren am Nachmittag ihr Prüfungsergebnis: „Sie haben bestanden. Wir werden der KTQ GmbH in Berlin die erfolgreiche…

weiter »

|Die Therapie der Schulter

Zu dem Präsenz-Vortrag "Therapie der Schulter" laden die DIAKO Gesundheitsimpulse, Gröpelinger Heerstraße 406, für Donnerstag, 25. November, um 18 Uhr ins Seminarhaus im Park ein.  Professor Michael Bohnsack, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, zeigt sinnvolle Behandlungsmöglichkeiten von Schulterbeschwerden auf und referiert…

weiter »

|Behandlung der vergrößerten Prostata

Zu dem Online-Vortrag "Die Prostata im Fokus" laden die DAKO Gesundheitsimpulse am Donnerstag, 9. Dezember, um 17 Uhr ein. Dr. Martin Sommerauer, Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie, erläutert in seinem Vortrag sowohl Möglichkeiten der Vorsorge und Diagnostik als auch Optionen der medikamentösen und operativen Behandlung bei einer…

weiter »

|Online-Vortrag Diagnose Prostatakrebs

Jedes Jahr werden allein in Deutschland 60.000 Männer neu mit der Diagnose Prostatakrebs konfrontiert. Damit ist diese Erkrankung die häufigste Tumorerkrankung bei Männern. In dem Online-Vortrag „Diagnose Prostatakrebs“ zu dem die Diako Gesundheitsimpulse am Donnerstag, 11. November, um 17 Uhr einladen, wird Dr. Martin Sommerauer, Chefarzt der…

weiter »

|DIAKO-Sprechstundenbereich jetzt mit zentraler Nummer

Unser Sprechstundenbereich (SSB) im Neubau vor dem Haupteingang des DIAKO ist ab dem 1. Dezember 2021 telefonisch unter der zentralen Nummer (0421) 6102 4000 zu erreichen. Damit verabschiedet sich der SSB von der bisherigen sechs verschiedenen Nummer und schafft mehr Transparenz, betont Pflegedienstleitung Markus Huber. Die zentrale Nummer gilt ab…

weiter »

|Neue Besuchsregelung

Zur Zeit können Patientinnen und Patienten pro Tag einen Besucher oder eine Besucherin für maximal eine Stunde empfangen.

Die Besuchszeit ist von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr festgelegt.

Für den Besuch in unserem Krankenhaus, benötigen…

weiter »

|Helfen Sie uns Wartezeiten zu vermeiden

LIEBE PATIENTINNEN UND PATIENTEN, wenn Sie zur Aufnahme ins DIAKO kommen und noch nicht vollständig geimpft oder bereits von einer COVID-19-Infektion genesen sind, kommen Sie bitte mit einem nicht älter als 24 Stunden" vorliegenden Negativ-Testergebnis SARS-CoV-2.
Das hilft uns und Ihnen, bei der Patientenaufnahme Wartezeiten zu vermeiden.…

weiter »

|DIAKO zahlt seinen Beschäftigten Corona-Prämie 

Das DIAKO zahlt seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Juni dieses Jahres eine einmalige Corona-Prämie bis zu 1.000 Euro pro Person aus. Eine entsprechende Dienstvereinbarung wurde zwischen Geschäftsführer Walter Eggers und der Mitarbeitervertretung des DIAKO geschlossen. 
Zur Finanzierung der Prämie stehen dem Krankenhaus zugewiesene…

weiter »

|Normalisierung der Sprechstunden-Einbestellungen im DIAKO

Angesichts der sinkenden Inzidenzen hat das DIAKO ein schlüssiges Konzept für die Normalisierung der Sprechstundenaktivitäten erarbeitet, nachdem diese seit nunmehr über ein Jahr durch das zwingend einzuhaltende Abstandsgebot teilweise zahlenmäßig reduziert waren.

Insoweit können die Abstände in den Sprechstunden-Wartebereichen ab Montag, 7. Juni,…

weiter »

|Filme behandeln das Thema Adipositas

Zwei kurze Filme behandeln das Thema Adipositas aus chirurgischer Sicht. Oberarzt Dr. Tobias Müller aus der chirurgischen Klinik des DIAKO erläutert, unter welchen Voraussetzungen eine Adipositas-Operation (Schlauchmagen, Magen-Bypass) erfolgreich durchgeführt werden kann. Der Plastische Chirurg Professor Dr. Christian Herold erklärt in seinem…

weiter »