Patienteninfos

Informationen rund um den Bauch

Das interdisziplinäre Bremer BauchZentrum (BBZ) im DIAKO bietet mehr Service für Patienten und Interessierte. Dabei verfährt es doppelgleisig: So baut das BBZ auf seiner Internetseite kontinuierlich sein Beratungsangebot aus und informiert rund um die unterschiedlichen Baucherkrankungen. Die Chefärzte erläutern dort die zehn wichtigsten Krankheitsbilder und ihre Behandlungsmöglichkeiten. Dort sind auch alle Kontaktdaten zu den Sprechstunden und zu existierenden Selbsthilfegruppen aufzufinden. Der Terminkalender gibt einen Überblick über die nächsten Veranstaltungen. Und immer wieder Neues erfahren die Nutzer im Blog, der von der studierten Pflegefachkraft Johannes Sieve betrieben wird.  Er schreibt über aktuelle Entwicklungen, gibt Tipps wie man sich am besten auf eine Darmspiegelung vorbereitet und portraitiert ärztliche und pflegerische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauchzentrums.

Nicht im Internet, sondern auf der Station 2B in Raum 268 angesiedelt ist die offene „Pflegeberatung  rund um den Bauch, die von der Pflegewissenschaftlerin Melina Cakit immer dienstags in der Zeit zwischen 14.30 und 16 Uhr angeboten wird (eine Anmeldung ist nicht erforderlich). Sie berät Patienten und auch Angehörige zu Hilfsmitteln, stellt Kontakte zu Selbsthilfegruppen her und informiert rund um spezielle Versorgungsanforderungen und Ernährung. Weitere Informationen (0421) 6102 2101.

Das BBZ ist ein Kooperationsprojekt der Fachgebiete Gastroenterologie, Viszeralchirurgie und Internistische Onkologie, die in enger personeller und fachlicher Verzahnung arbeiten. Alle Patienten mit Erkrankungen des Verdauungstraktes, ob gutartig oder bösartig, ob funktionell, Folge einer Vorbehandlung oder einer Operation werden gemeinschaftlich behandelt. Das Grundprinzip sieht vor, mit gemeinsamen Sprechstunden, gemeinsamen Visiten und gemeinsamen Fallkonferenzen eine „Versorgung aus einer Hand“ zu gewährleisten. Dieses problemorientierte Patientenmanagement ermöglicht über kurze Entscheidungswege eine individuell angepasste Behandlungsform.

Das Bauchzentrum umfasst eine Vielzahl von Spezialisierungen auf bestimmte Krankheitsbilder. Das Darmkrebszentrum Bremen West, das Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum und die Onkologische Tagesklinik gehören zu den umfangreichen Aktivitäten des Bauchzentrums.

Im BBZ  wird das gesamte Spektrum der Erkrankungen des Verdauungstraktes behandelt.