Zentrale Dienste

Zentrum für Physikalische Therapie und Rehabilitation

Neben operativer und medikamentöser Behandlung stellt die Physikalische Therapie die dritte Säule medizinischer Behandlungsformen dar. Die Physiotherapeuten, Masseure und medizinische Bademeister behandeln nach modernsten Erkenntnissen unter Berücksichtigung altbewährter und alternativer Methoden.

Dabei unterteilen sich die Aktivitäten in mehrere Bereiche:

   •   die akute Versorgung von Patienten des DIAKO
   •   die spezielle Behandlung orthopädischer Patienten und
   •   die Ambulanz, die auch Patienten von außerhalb zur Verfügung steht
   •   die IV-Reha und die ambulante Reha für Endoprothetikpatienten 

Mit der Unterstützung und der Hilfe der qualifizierten Fachkräfte lernen die Patienten, ihre eigenen Kräfte wiederzufinden, Spannungsverhältnisse ins Gleichgewicht zu bringen und Alltagsbewegungen zu überprüfen und eventuell zu verändern. Das Behandlungsspektrum unseres Zentrums für Physikalische Therapie und Rehabilitation reicht von Wärme-Kälteanwendungen, Spezialmassagen nach Dr. Marnitz über Lymphdrainagen,  Atemtherapie und Entspannungstechniken bis hin zu Beckenboden- und Rückbildungsgymnastik, Rückenschule und Bobath/Wojta.

Das großzügig angelegte Bewegungsbad mit direktem Blick in den Parkbereich unseres Hauses bietet Platz für bis zu sechs Personen und wird verstärkt auch von ambulanten Patienten genutzt.

Kontakt

Leitung
Joanna Palys
T 0421 6102 - 1860

Rückenstärkende Übungen mit dem Thera-Band
Gehen lernen mit dem neuen Hüftgelenk