Wir über uns

Qualität im DIAKO

TOP Regionales Krankenhaus Siegel Bremen

TOP Regionales Krankenhaus Siegel Bremen

Erneut ist das DIAKO auf der Focus-Liste als regionales Top-Krankenhaus ausgezeichnet worden, sodass wir auch 2017 diesen Titel tragen können. Wir danken unseren Patientinnen und Patienten für ihr Vertrauen und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz, der diese Auszeichnung erst ermöglicht hat. 

TOP Nationales Krankenhaus 2017 - Darmkrebs

TOP Nationales Krankenhaus 2017 - Darmkrebs

Die Chirurgische  Klinik des DIAKO mit Chefarzt Professor Dr. Stephan M.Freys ist als TOP Nationales Krankenhaus 2017 im Bereich Darmkrebs ausgezeichnet worden. Das Münchener Nachrichtenmagazin „Focus“ veröffentlicht seit 1993 regelmäßig Listen deutscher Spitzenärzte.  Wer im Ranking des Focus oben stehen will, muss unter anderem in den Kriterien Qualität, Häufigkeit von Operation, niedrige Komplikationsrate und hygienische Standards gut abschneiden. Zudem gehen Bewertungen von Fachkollegen und Patienten in die Beurteilung mit ein.

TOP Nationales Krankenhaus 2017 - Orthopädie

TOP Nationales Krankenhaus 2017 - Orthopädie

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie von Professor Dr. Michael Bohnsack ist als Top-Klinik Orthopädie 2015, 2016 und 2017 gelistet.
Das Münchener Nachrichtenmagazin „Focus“ veröffentlicht seit 1993 regelmäßig Listen deutscher Spitzenärzte.  Wer im Ranking des Focus oben stehen will, muss unter anderem in den Kriterien Qualität, Häufigkeit von Operation, niedrige Komplikationsrate und hygienische Standards gut abschneiden. Zudem gehen Bewertungen von Fachkollegen und Patienten in die Beurteilung mit ein.

TOP-Mediziner HNO Heilkunde

TOP-Mediziner HNO Heilkunde

Professor Dr. Ercole Di Martino, Chefarzt der HNO am DIAKO und Leiter des Cochlea-Implantatzentrums, ist nach 2013, 2014,2015 und 2016 auch 2017 auf der aktuellen FOCUS-Liste der Top-Mediziner Deutschlands für die HNO-Heilkunde vertreten.  Das Münchener Nachrichtenmagazin „Focus“ veröffentlicht seit 1993 regelmäßig Listen deutscher Spitzenärzte. Wer im Ranking des Focus oben stehen will, muss unter anderem in den Kriterien Qualität, Häufigkeit von Operation, niedrige Komplikationsrate und hygienische Standards gut abschneiden. Zudem gehen Bewertungen von Fachkollegen und Patienten in die Beurteilung mit ein.

TOP-Mediziner Hernienchirurgie

TOP-Mediziner Hernienchirurgie

Professor Dr. Stephan M. Freys, Chefarzt der Chirurgischen Klinik des DIAKO, ist das zweite Jahr in Folge für die kompetente Behandlung von Hernien ausgezeichnet worden. Das Münchener Nachrichtenmagazin „Focus“ veröffentlicht seit 1993 regelmäßig Listen deutscher Spitzenärzte.  Wer im Ranking des Focus oben stehen will, muss unter anderem in den Kriterien Qualität, Häufigkeit von Operation, niedrige Komplikationsrate und hygienische Standards gut abschneiden. Zudem gehen Bewertungen von Fachkollegen und Patienten in die Beurteilung mit ein.

TOP-Mediziner Hüftchirurgie

TOP-Mediziner Hüftchirurgie

Professor Dr. Michael Bohnsack, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie und Leiter des Endoprothetikzentrums der Maximalversorgung, ist auf der aktuellen Focus-Liste der Top-Mediziner Deutschlands für die Hüftchirurgie vertreten. Damit ist er das vierte Mal in Folge für seine besondere Expertise ausgezeichnet worden. Zudem ist die Klinik selbst als Top-Klinik Orthopädie 2015, 2016 und 2017 gelistet.
Das Münchener Nachrichtenmagazin „Focus“ veröffentlicht seit 1993 regelmäßig Listen deutscher Spitzenärzte.  Wer im Ranking des Focus oben stehen will, muss unter anderem in den Kriterien Qualität, Häufigkeit von Operation, niedrige Komplikationsrate und hygienische Standards gut abschneiden. Zudem gehen Bewertungen von Fachkollegen und Patienten in die Beurteilung mit ein.

KTQ-Zertifizierung

KTQ-Zertifizierung

Ende November 2015 hat das  DIAKO in der bereits  fünften KTQ-Zertifizierung (KTQ steht für Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen) seine überdurchschnittliche Qualität unter Beweis gestellt. In den sechs Kategorien Patientenorientierung, Mitarbeiterorientierung, Sicherheit, Information und Kommunikationswesen, Führung und Qualitätsmanagement (QM) bescheinigten die Visitoren dem DIAKO beste Leistungen. Wie in den vergangenen Zertifizierungen, die im 3-Jahres-Zyklus stattfinden, hat das DIAKO wieder ein überdurchschnittliches Ergebnis erzielt und sogar die Zertifizierung aus 2012 getoppt.

Zertifiziertes Brustzentrum

Zertifiziertes Brustzentrum

Hauptziel unseres mehrfach rezertifizierten interdisziplinären Brustzentrums, das seit 2004 besteht, ist die bestmögliche medizinische und pflegerische Versorgung von Frauen mit Brustkrebs. Das erreichen wir durch die Zusammenführung der Teilbereiche Prävention, Screening (Routineuntersuchung der weiblichen Brust), Früherkennung, operative, systemische und radio-onkologische Therapie sowie Nachsorge.

Zertifiziertes Darmkrebszentrum Bremen-West

Zertifiziertes Darmkrebszentrum Bremen-West

Nachdem das zertifizierte Darmkrebszentrum am DIAKO 2015 im siebten Jahr seines Bestehens erfolgreich das achte Audit absolviert und damit seine herausragende Qualität unter Beweis gestellt hatte, erhielt das DIAKO für das Jahr 2017 zudem das Siegel  TOP-Klinik für Darmerkrankungen. Das Darmkrebszentrum Bremen-West war das erste zertifizierte Zentrum seiner Art im Stadtgebiet Bremen.

 

 

 

Zertifiziertes Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung

Zertifiziertes Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung

Seit Oktober 2012 ist die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie als eine der ersten in Deutschland als Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung zertifiziert.
Das Zentrum ist zuständig für alle Gelenkersatzoperationen und Problemen mit Endoprothesen und bietet nachweislich den Maximalstandard  in der Behandlungsqualität. Es werden neben Primäreingriffen auch komplexe Wechseloperationen durchgeführt. Dank der beteiligten Fachbereiche können auch schwerkranke Patienten versorgt werden. Das Zentrum erfüllt alle 140 Kriterien der Fachgesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie. Das DIAKO hat sich seine Expertise unter anderem auch durch mehr als 1100 Prothesenoperationen (Einsatz und Wechsel künstlicher Knie-, Hüft- und Schultergelenke) pro Jahr erarbeitet.

Zertifiziertes Kontinenz- und Beckenbodenzentrum

Zertifiziertes Kontinenz- und Beckenbodenzentrum

Seit Dezember 2016 ist das interdisziplinäre Kontinenz- und Beckenbodenzentrum von der Deutschen Kontinenzgesellschaft zertifiziert und kann so die Qualität seiner Behandlung dokumentieren. 

Kompetenzzentrum chirurgische Koloproktologie

Kompetenzzentrum chirurgische Koloproktologie

Die Chirurgische Klinik am DIAKO ist als einzige Klinik im Bundesland Bremen seit dem Jahr 2008 als Kompetenzzentrum für Chirurgische Koloproktologie ausgewiesen und zertifiziert

Cochlea Implantat Zentrum Bremen

Cochlea Implantat Zentrum Bremen

Das DIAKO hat 2014 das Cochlea Implantat Zentrum Bremen gegründet. Cochlea-Implantate sind elektronische Prothesen, die die Funktion der ausgefallenen Hörsinneszellen im Innenohr übernehmen. Dabei wird der Schall über ein Mikrophon aufgenommen und in eine Abfolge elektrischer Impulse codiert. Diese künstlichen Impulse werden auf den noch intakten Hörnerv übergeleitet. Die so ausgelösten Höreindrücke können vom Betroffenen allmählich verstanden und interpretiert werden. Auf diese Weise sind ein Sprachverstehen bei Erwachsenen und zusätzlich der Spracherwerb bei Kindern grundsätzlich möglich.

Nominiert - Patientenfreundliche Internetseite

Nominiert - Patientenfreundliche Internetseite

Das DIAKO beteiligt sich seit fünf Jahren an dem bundesweiten Wettbewerb von Krankenhaus-Websites und ist für 2016/2017 erneut als Patienten freundlich ausgezeichnet worden. Auch im kommenden Jahr beteiligt sich das DIAKO an dem Wettbewerb.

DIAKO als umweltfreundliches Krankenhaus ausgezeichnet

DIAKO als umweltfreundliches Krankenhaus ausgezeichnet

Das DIAKO wurde als umweltfreundliches Krankenhaus ausgezeichnet. In der Vorbereitung hatten die Umweltmanagementbeauftragten Anke Wittig und Kai Jaschke unterstützt von dem Umweltmanagement-Team unter anderem die Umwelterklärung erstellt, gemeinsam mit dem DIAKO-Geschäftsführer Walter Eggers die Umweltpolitik formuliert und freigegeben, ein Umweltmanagementhandbuch geschrieben, Umweltziele benannt und kommuniziert sowie zahlreiche Schulungen durchgeführt. 

Diese so genannte Validierung durch einen externen Auditor gilt für drei Jahre, dann muss sich das DIAKO in Umweltfragen erneut einer großen Überprüfung stellen.  

Unsere Urkunde liegt für Sie als PDF zur Ansicht bereit >>

Schmerzfreie Kliniken

Schmerzfreie Kliniken

Eine gute Nachricht für die Patienten des DIAKO: Die Klinik für Urologie und Kinderurologie, die Klinik für Anaesthesiologie und Intensivmedizin, die HNO, die chirurgische Klinik und die Klinik für Orthopädie und Unfallchirugie dürfen nach Prüfung des TÜV Rheinland  weiterhin das Zertifikat zum "Qualitätsmanagement Akutschmerztherapie" tragen.

Hier das aktuelle Zertifikat>

DIAKO als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet

DIAKO als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet

Das DIAKO mit seinen knapp 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist am Aktionstag Familie am 13. Mai im Bremer Rathaus als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden. Sozialsenatorin Anja Stahmann (Grüne) überreichte DIAKO-Geschäftsführer Walter Eggers die entsprechende Urkunde. Das  Zertifikat berufundfamilie wird von der Hertie-Stiftung an Unternehmen verliehen, die sich nachweislich für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie engagieren und entsprechende Angebote entwickeln und ihren Mitarbeitern anbieten.

Hygienezertifikat in Gold

Hygienezertifikat in Gold

Das DIAKO wurde als erste Bremer Klinik mit dem Hygienezertifikat in Gold ausgezeichnet. Seit Juni 2011 ist es möglich, als Krankenhaus oder Rehabilitationsklinik ein Zertifikat über die Teilnahme an der „AKTION Saubere Hände“ zu erwerben. Ziel ist es, mit dem Zertifikat die Teilnahme und die Qualität der Umsetzung  sowie das Niveau der erreichten Veränderungen im Bereich der Hygiene abzubilden, erläutert DIAKO-Hygienefachkraft Anette Pogge. Um die unterschiedlichen Niveaus tatsächlich darstellen zu können, ist das Zertifikat in drei Stufen gestaffelt – Bronze, Silber und Gold. Diese Staffelung erfordert eine detaillierte Datenanalyse für die Stufen Silber und Gold.

Patientenfreundliche Website

Patientenfreundliche Website

Das DIAKO beteiligt sich seit fünf Jahren an dem bundesweiten Wettbewerb von Krankenhaus-Websites und ist für 2016/2017 erneut als patientenfreundlich ausgezeichnet worden. Insgesamt bewerteten die Experten die Homepage als eine sehr gute Arbeit, die sich vom Durchschnitt aller Webseiten abhebt. 

 

 

"Guter Rat"

"Guter Rat"

Professor Dr. Ercole Di Martino, Chefarzt der HNO-Klinik, gehört im aktuellen Verbraucher-Magazin "Guter Rat" aus dem Hause Hubert Burda  2017 erneut zu den Top-Mediziner Deutschlands. Das Magazin erstellt jedes Jahr eine Liste der besten Ärzte Deutschlands, die auf Empfehlungen der Arztkollegen beruht.