Patienteninfos

Dr. Karen Wimmer gibt Interview zur Inkontinenz

Dr. Karen Wimmer, Chefärztin der DIAKO-Frauenklinik, hat am Dienstag, 6. Februar, im NDR-Magazin Visite ein Interview zum Thema weibliche Inkontinenz gegeben und erläutert, dass es gute Methoden gibt, betroffenen Frauen jeden Alters zu helfen.

Über diesen Link können Sie den Beitrag sehen>

Um weibliche Inkontinenz geht es auch in dem Vortrag, zu dem die DIAKO Gesundheitsimpulse am Donnerstag, 15. Februar, um 18 Uhr ins Seminarhaus im Park einladen. Unter dem Begriff Harninkontinenz verstehen viele Menschen den unwillkürlichen Harnverlust, der oft auch als „Blasenschwäche“ betitelt wird. Diese Bezeichnung ist jedoch irreführend, da die Blase selbst nicht unbedingt „Schuld“ an dem spontanen Urinverlust ist. Dr. Karen Wimmer, Chefärztin der Frauenklinik am DIAKO, erläutert die Formen der Inkontinenz und ihre jeweiligen Ursachen und stellt die verschiedenen nicht-operativen und operativen Behandlungsmöglichkeiten vor. Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei, um Anmeldung unter der Rufnummer 6102 – 3456 wird gebeten. 

Über unterschiedliche Behandlungsmethoden der weiblichen Inkontinenz informiert Dr. Karen Wimmer.